Monatspalette | Anti-Valentinstag Wishlist

Monatspalette | Anti-Valentinstag Wishlist

Monatspalette | Anti-Valentinstag Wishlist

We break hearts for breakfast! Heute gibt es ein neues Format für euch: die Monatspalette. Das heutige Thema? Natürlich der Valentinstag!

Wir ladies machen uns nichts aus dem Valentinstag, freuen uns aber trotzdem, wenn wir diesem zum Anlass nehmen können, um uns selbst mal wieder etwas Gutes zu tun. Während alle den Einkaufswagen mit Lingerie, Herzchen-Muster und Kitsch befüllen, haben wir jedoch eine andere Idee. Jede von uns hat ihre Anti-Valentinstags-Wishlist erstellt und zeigt euch, was wir als Alternativ-Programm zum “romantischsten” Tag des Jahres in petto haben.

Was ist die Monatspalette?

Aufmerksame Füchse können sich erinnern, dass wir im neuen Jahr – darf man das im Februar noch sagen? – einiges anders gestalten wollen und dabei auch neue Formate ausprobieren möchten. Unser erster the ladies. Buchclub ist bereits in vollem Gange und auch der erste monatliche 3 ladies – 3 Ansichten Artikel hat bei euch großen Anklang gefunden. Heute stellen wir euch stolz ein weiteres, neues Format vor: die Monatspalette. 

In dieser stellen wir einmal monatlich zu einem passenden Thema unsere Favoriten zusammen, die uns diesen Monat ins Auge gesprungen sind. Ganz individuell, immer stilsicher und brandaktuell. Willkommen zur ersten Ausgabe der Monatspalette! Das Thema heute? Unsere Anti-Valentinstags Wishlist.

Alina

Bei meiner Wishlist dreht sich alles um Selflove und Frauenpower – genau, was wir alle zum Valentinstag bitter notwendig haben! Anstatt sexy Lingerie trage ich seidige Pyjamas zum Wohlfühlen, während ich mich in einem neuen Buch verliere. Und für eine gehörige Portion Selbstvertrauen gibt es nichts Besseres, als einen knalligen Lippenstift und ein Statement T-Shirt.

I prefer dogs to humans

Passend zum Valentinstag – oder?

Viel Spaß beim Nachshoppen!

Nina

Auch ich muss den Valentinstag nicht unbedingt im klassischen Sinne feiern. Bei meiner Wishlist geht es deshalb um die Einsamkeit (nicht zu verwechseln mit dem Alleine-Sein) und die Liebe zu sich selbst. Ich möchte dick eingepackt spazieren gehen und dabei die Sonne genießen. Mir selbst Blumen kaufen, zu funky Ohrringen wechseln und schöne Unterwäsche tragen, weil ich MIR etwas gönnen möchte. Und der Abend darf gerne im Ruhigen zu Hause verbracht werden – die besten Begleiter sind ein kuscheliger Polster, ein gutes Buch (dieses bringt euch vielleicht zu ganz besonderen Orten) und bequeme Birkenstocks.

 

Viel Spaß beim Nachshoppen!

Márcia

Ich bin kein allzu großer Fan vom Valentinstag. Ich habe ihn auch nie großartig gefeiert. Zumindest nicht im klassischen Sinne. Der Valentinstag repräsentiert den Tag der romantischen Liebe zwischen einem Paar. Ich widme diesen Tag lieber meinen Freunden und mir selbst. Gönne mir eine Auszeit von allem. Bei meiner Wishlist geht es daher um einen Tag, an dem man sich selbst etwas Gutes tut – Selbstliebe praktiziert. Nach einer erholsamen Hotpod Yoga-Einheit, gehe ich in die Badewanne und gönne mir ein rundum Verwöhnprogramm mit einer Maske für jegliche Körperstellen. Anschließend setze ich mich in einem kuscheligen Onesie auf die Couch und lasse den Abend mit einem Buch ausklingen!

Viel Spaß beim Nachshoppen!

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published